AKTUELLES


O K T O B E R
Schulgemeinschaftsstunde:
Begrüßung der Erstklässler/innen

Am Donnerstag, den 26.10.2017 haben wir in einer offenen Schulgemeinschaftsstunde unsere neuen Erstklässler*innen begrüßt, welche sich alle schon ganz toll an unserer Schule eingelebt haben.
Die Bärenklasse hat ein wunderbares Theaterstück gemeinsam mit deren Klassenlehrerin Frau Saumer-Gebhard einstudiert. Angelehnt an die Janosch Geschichte „Ich mach dich gesund- sagte der Bär“ war die gesamte Klasse auf der Bühne und haben uns alle beeindruckt mit gekonnter Schauspielerei, Sprache, Musik, Inszenierung und einem gigantischen Bühnenbild. Das Publikum war voll mit dabei und super aufmerksam- selbst die kleinsten Besucher*innen.
Frau Eyhorn unterstütze mit Gitarre zwei Lieder, welche alle Grundschüler*nnen bei ihr gelernt haben.
Zum Abschluss überreichten die Bären den kleinen Krokos und den kleinen Fröschen noch ein Willkommensgeschenk.


 

S E P T E M B E R
Lerngang in den Wald

Mit viel Lernfreude und Begeisterung haben sich die Erst- und Zweitklässler in den letzten Wochen mit dem Thema „Verbreitung von Pflanzensamen / Herbstfrüchte“ beschäftigt. Nicht nur das fleißige Eichhörnchen in den Bäumen vor unseren Klassenzimmern, welches in den letzten Wochen unermüdlich Wintervorräte sammelte, bereicherte dieses Thema um eine sehr anschauliche und lebendige Seite. Auch ein Lerngang in den Wald durfte natürlich nicht fehlen! Gemeinsam mit den Lehrerinnen, vielen lieben Mamas und unserem tollen Waldexperten Herr Sommer verbrachten alle Frösche und Krokodile einen spannenden und lehrreichen Tag in der Natur. Diesen besonderen Schultag im Wald haben alle kleinen und großen Naturforscher sehr genossen!


 

M A I
Schulgemeinschaftsstunde

In unserer Schulgemeinschaftsstunde im Mai gab es unter anderem eine Überraschung für unsere Schüler*innen. Dank einer Spende der Volksbank zu Ostern konnten wir neue Pausenspiele anschaffen: Stelzen, Pedalos, Pferdeleinen, Federballschläger. Bei dem sonnigen Wetter kamen diese gleich im Anschluss zum Einsatz.
Nicole Sillmann, welche an unserer Schule das Antolin- online- Programm verwaltet, überreichte unseren fleißigen Leser*innen Antolin - Urkunden. Ganz erstaunlich, wie viele Kinder im vergangenen Jahr eifrig gelesen haben- sehr schön und weiter so!


 

F E B R U A R
Fastnachtsunterricht in der Alfing

„Frei ist der Narr zu dieser Stunde", mit diesen traditionsreichen Worten der Elzacher Fasnet wurde die Bärenklasse am Mittwoch, den 8. Februar in der Zunftstube zum Fastnachtsunterricht begrüßt. Herr Landwehr begeisterte die Kinder mit vielen interessanten Informationen. Die SchülerInnen bekamen einen Einblick in die Geschichte der Elzacher Fastnacht ebenso wie über die Narrengestalt, den Schuttig und dessen armen Bruder, den Regenmolli, sowie über die verschiedenen Larven. Eine spannende Unterrichtsstunde, in welcher die Einen mit ihrem Vorwissen glänzen konnten und die Anderen völlig fasziniert ein wichtiges Brauchtum ihrer Heimat kennen lernen durften. Ein herzliches Dankeschön an die Narrenzunft Elzach, die den Kindern der Bärenklasse sogar noch eine Stärkung mit auf den Heimweg gaben und an Herrn Landwehr, der keine gestellte Frage offen lies! Wenn Unterricht nur immer soooo spannend wäre!
Text: Sunniva Saumer-Gebhard

 

Unsere Lesenacht
Am 2.Februar 2017 wurden die großen Krokodile am Abend von ihren Eltern in die Schule gebracht. Als erstes besprachen wir, was wir machen. Dann kam ein „kleiner“ Besuch : es war das Erdmännchen Tafiti. Danach haben wir mit Tafiti und unseren Taschenlampen eine Schatzsuche durch das ganze Schulhaus gemacht. Dabei mussten wir viele, kleine Aufgaben schaffen. Am Schluss zogen alle ihre Schlafanzüge an und kuschelten sich in die Schlafsäcke. Frau Sillmann las uns eine sehr lustige Gutenachtgeschichte vor. Dann durften alle Kinder lesen bis die Augen zufielen.

Text: Emilia Ginter, Krokodilklasse

 

D E Z E M B E R
Adventszeit

In unserem schön adventlich geschmückten Schulhaus treffen wir uns in der Adventszeit einmal wöchentlich mit allen Schüler*innen zu einer Schulgemeinschaftsstunde. Wir singen gemeinsam und die einzelnen Klassen präsentieren uns eine Kleinigkeit, passend zur vorweihnachtlichen Zeit.
Die Froschklasse begeisterte mit Flötenstücke und einer Geschichte der Olchis auf dem Weihnachtsmarkt.
Am Nikolaustag kam der „Förderverein-Nikolaus“ vorbei und hatte einen Sack voller „Pferdeleinen“ und verschiedener Bälle für den Pausenhof mit dabei. Die Freude war riesig! Danke!!!



 

N O V E M B E R
Science-Mobil

Am Dienstag, den 22.11.2016 kam das „science mobil“ für unsere 3. und 4. Klässler nach Biederbach. Es ging um das Thema „Faszination Elektrizität“, welches die Kinder „hautnah“ erleben durften. Ganz gespannt und aktiv haben sie viel Neues erfahren. Ein herzliches Dankeschön an den Förderverein der GS Biederbach, welcher dies unseren Schüler*innen finanziell ermöglicht hat!

 

O K T O B E R
Hörnleberg

Am Freitag, den 7.10.2016 sind wir gemeinsam mit allen Schüler*innen und vielen Eltern zur Kapelle auf den Hörnleberg gewandert. Wallfahrtsorte der Erzdiözese Freiburg laden im „Heiligen Jahr“ zu Aktionen ein, bei welchen es um das Thema „Zeit für Barmherzigkeit“ geht.
Die kath. Kirchengemeinde Oberes Elztal hat ein mehrtägiges Programm für das zweite Oktoberwochenende am Hörnleberg zusammengestellt. Für die Schulen gab es einen Gottesdienst „Herzklopfen“ von Pfarrer Thum.
Es war ein sehr schöner gemeinsamer Vormittag!
Zur Erinnerung hat jedes Kind noch eine Kette erhalten mit einem Holzkreuz mit Herz.

 

Schul- und Hausordnung
Am Donnerstag, den 6.10.2016 haben wir mit allen Schüler*innen unsere Regeln zum gemeinsamen Arbeiten und Leben in der Schule besprochen. Alle neuen Schüler*innen haben mit ihrem Fingerabdruck auf einer zuvor gebastelten Taube die Regeln bestätigt. Die Tauben finden ihren Platz an der Decke des Eingangsbereiches vor unserem Regenbogen. Danke an die Bärenklasse, welche die Regeln vorgestellt und bei der Organisation mitgeholfen haben!

 

S E P T E M B E R
Einschulung

Am Mittwoch, den 14.09.2016 wurden unsere neuen Erstklässler eingeschult. Es begann mit einem Gottesdienst in der Kapelle mit Pfarrer Thum, danach hatten die Kinder ihre erste Unterrichts-
stunde bei ihrer Klassenlehrerin Frau Sillmann. Eltern und Gäste konnten bei strahlendem Sonnenschein bei Kaffee und Kuchen gemütlich auf dem Schulhof sitzen.
Herzlichen Dank an die Eltern der Zweitklässler für die Bewirtung!
Am Donnerstag, den 29.09.2016 wurden die Erstklässler von der gesamten Schulgemeinschaftsstunde begrüßt. Romina Haas begeisterte uns mit einem Solostück auf Gitarre mit Gesang; es gab eine Geschichte von einem Löwen, welcher schreiben lernen will; die Bären stellten gesanglich Lola und Herrn Einstern vor und die Frösche überreichten den kleinen Krokodilen ein Geschenk als Willkommensgruß.
Wir wünschen unseren neuen Schüler*innen eine schöne Schulzeit an der GS Biederbach.